Herzlich willkommen

Frühlingszeit – Spargelzeit!
Jetzt sind sie wieder erhältlich, die einheimischen Spargeln. Geniessen den Frühling mit unseren leckeren Rheintaler Spargeln. Ausserdem finden Sie bei uns ein reichhaltiges Angebot an frischen Salaten.

Balsamico in der Frühlingsküche

„Und dräut der Winter noch so sehr

Mit trotzigen Gebärden,
Und streut er Eis und Schnee umher,
Es muss doch Frühling werden“.

Mit diesen Zeilen beginnt das Wintergedicht „Hoffnung“ von Emanuel Geibel. Genau, wir alle hoffen nun doch wirklich, dass es endgültig Frühling wird.

Wir laden Sie ganz herzlich zu unserem ersten Frühlings-Event ein:

Balsamico in der Frühlingsküche
Sonntag, 25. März 2018
13.00 bis 17. Uhr
bei „Segmüllers Genüsslichkeiten“
– Degustation von verschiedenen Sorten Aceto Balsamico unseres Lieferanten La Peppina
– Kochtipps von Vreni Dörig, Koch-Atelier in Lüchingen

Verbinden Sie Ihren Rundgang durch die Gartenschau „Stadtgarten 2018“ im Städtli mit einem Besuch unseres Anlasses – wir freuen uns auf Ihren Besuch! 

Sonntag, 25. März 2018 | 12 bis 17 Uhr
Tag der offenen Tür der IGEA-Fachgeschäfte

 

Mit einem erweiterten Sortiment sind wir ins neue Jahr gestartet; Appenzeller Milchprodukte, Bio-Brot der Bäckerei Rist und diverse Mehle, Gerste sowie Flocken von Gran Alpina.

Auch erwartet Sie eine breite Auswahl an Wintergemüse wie Pastinaken, Federkohl, Schwarzwurzeln, Randen, Rüebli, Rosenkohl, Petersilienwurzel, Wirz sowie Weiss- und Blaukabis. Ausserdem ist bereits der erste Mönchsbart erhältlich!



 

 

 

 

 

 

Dazu ein leckeres Rezept mit unseren bunten Wintergemüsen:

Penne mit Kürbis und Federkohl

Zutaten:

600 g Federkohl
1 kl. Chilischote
600g Kürbis
4 El Butter
wenig trockener Weisswein
100 ml Gemüsebouillon
400 g Penne
4 El Parmesan
Muskat

Zubereitung:

Federkohl waschen und in feine Streifen schneiden. In kochendem Salzwasser 5 Minuten blanchieren. Gut abtropfen lassen. Kürbis in feine Würfel schneiden. Chili fein hacken. Butter in Pfanne erhitzen und den Federkohl bei schwacher Hitze 5.Minunten dünsten. Kürbis und Chili dazu geben und kurz mitkochen. Mit Weisswein ablöschen und Bouillon dazugeben. Bissfest kochen.

In der Zwischenzeit Penne al dente kochen. Gemüse mit Salz und Muskat abschmecken und mit den Nudeln mischen. Mit Parmesan bestreuen.

En Guete!